home :: was ist badminton :: spielregeln einfach :: badminton hommage
TSV Lohe-Rickelshof

Herzlich Willkommen

PlakatBadminton bei der SG Lohe-Rickelshof / Heide

Wer gerne einmal Badminton spielen möchte, ist bei uns Herzlich Willkommen! Ob Hobbyspieler/in oder Mannschaftsspieler/in, ob Alt oder Jung, ob Männlich oder Weiblich: Bei uns findet jeder die Möglichkeit, diesen tollen Sport mit Gleichgesinnten auszuüben. Schaut einfach einmal vorbei. Die Trainingsabende des TSV Lohe-Rickelshof oder des MTV Heide seht Ihr links und unten. Freut Euch auf Spiel, Spaß, Sport und Geselligkeit. Von leichten Schlagübungen bis zum intensiven Badmintonmatch ist alles dabei!

TRAINING
Erwachsene: Dienstags 19:00 - 22:00 Uhr: WHG Heide, Rosenstr. 41
Erwachsene: Freitags   19:45 - 22:00 Uhr: WHG Heide, Rosenstr. 41

Jugendliche: Dienstags 18:00 - 19:30 Uhr: WHG Heide, Rosenstr. 41
Jugendliche: Freitags   18:00 - 20:00 Uhr: WHG Heide, Rosenstr. 41
Jugendliche: Freitags   18:00 - 19:30 Uhr: Grundschule Lohe-Rickelshof

Wer Interesse hat, Badminton bei uns auszuprobieren, kommt einfach zu einem der Trainingsabende. Sprecht dort einen der Übungsleiter oder eine Spielerin / einen Spieler an. Berührungsängste braucht niemand zu haben. Die Spieler werden Euch gern weiter helfen!


Unsere TEAMS 2017/2018:

1. Mannschaft: LANDESLIGA NORD       (Saison 2016/2017: 6. Platz)
2. Mannschaft: BEZIRKSKLASSE MITTE (Saison 2016/2017: 4. Platz)
                                                      
Wir freuen uns natürlich auch über jede(n) neue(n) Spieler(in) für diese Teams. Meldet Euch also herzlich gerne, wenn Ihr Interesse an Punktspielen und Turnierteilnahmen habt!

Bei uns findet Ihr auf jedem Spielniveau Eure Herausforderung, auch Hobbyspieler/innen sind herzlich willkommen!




BADMINTON ist vielfältig

„Ein Badmintonspieler sollte über die Ausdauer eines Marathonläufers, die Schnelligkeit eines Sprinters, die Sprungkraft eines Hochspringers, die Armkraft eines Speerwerfers, die Schlagstärke eines Schmiedes, die Gewandtheit einer Artistin, die Reaktionsfähigkeit eines Fechters, die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers, die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters, die psychische Härte eines Arktisforschers, die Nervenstärke eines Sprengmeisters, die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren, die Besessenheit eines Bergsteigers sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers verfügen. Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind, gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

(Martin Krupp, Autor vieler Badminton-Lehrbücher mit dem Versuch, die körperlichen, geistigen und charakterlichen Voraussetzungen zusammen zu fassen, die ein Badmintonspieler mitbringen muss, wenn er auch auf hohem Niveau siegreich sein möchte)




     

letzte Änderung:
28.11.2016