news alle :: news 1. mannschaft :: news 2. mannschaft :: news 3. mannschaft :: news Allgemein
TSV Lohe-Rickelshof

News Alle


Plakat24.09.2017
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I verliert 1-7 und 0-8 zum Saisonstart
Schwerer Saisonstart für die SG Lohe-Rickelshof / Heide mit 2 Niederlagen gegen Harrislle und Glücksburg - Bittere Verletzung von Corinna!

Hier der Bericht gegen Harrislee und Glücksburg

Das Detailergebnis gegen Harrislee findet ihr hier
Das Detailergebnis gegen Glücksburg findet ihr hier


Plakat12.03.2017
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I haarscharf am Tabellenwunder vorbei
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide krönt sich mit einem 4-4 gegen Kronshagen zum Saisonabschluss zum "Unentschieden-King" der Saison und kann absolut zufrieden mit der Rückrunde 2016/2017 sein!

Hier der Bericht gegen Kronshagen 2

Das Detailergebnis gegen Kronshagen 2 findet ihr hier


Plakat26.02.2017
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide mit unerwartetem 4-4 Unentschieden
Mehr geht immer: Nachdem der Klassenerhalt in der Landesliga Nord für die SG Lohe-Rickelshof / Heide bereits seit dem letzten Wochenende sicher war, gab es heute einen unerwarteten Bonuspunkt gegen Nord Harrislee - und eine erfreuliche Chance auf noch mehr!

Hier der Bericht gegen Nord Harrislee

Das Detailergebnis gegen Nord Harrislee findet ihr hier


Plakat19.02.2017
Landesliga Nord: Wochenende der langen Messer ist vorbei
Alle Entscheidungen um Auf- und Abstieg sind gefallen. Die SG Lohe-Rickelshof / Heide sichert sich den Klassenerhalt!

Hier der Bericht gegen Gettorf

Das Detailergebnis gegen Gettorf findet ihr hier


Plakat29.01.2017
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I sammelt weitere 2 wichtige Punkte im Abstiegskampf
Wichtige Punkte im Abstiegskampf für die SG Lohe-Rickelshof / Heide bei Auswärtssieg in Kremperheide

Hier der Bericht gegen Kremperheide

Das Detailergebnis gegen Kremperheide findet ihr hier


Plakat21./22.01.2017
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I sammelt 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf
Doppelspielwochenende mit 4-4 in Großsolt und 5-3 Sieg gegen Mildstedt: SG Lohe-Rickelshof / Heide verlässt den Tabellenkeller und klettert auf Rang 6.

Hier der Bericht gegen Großsolt und Mildstedt

Das Detailergebnis gegen Großsolt / Munkbrarup findet ihr hier
Das Detailergebnis gegen Mildstedt findet ihr hier


Plakat15.01.2017
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 0-8 Niederlage gegen SC Itzehoe
Zum Auftakt der Rückrunde gab es für die SG Lohe-Rickelshof / Heide eine erwartete Niederlage gegen den Tabellenführer aus Itzehoe. Damit entwickelt sich für die Dithmarscher ein dramatisch enger Abstiegskampf mit insgesamt 4 Mannschaften.

Hier der Bericht gegen Itzehoe

Das Detailergebnis gegen Itzehoe findet ihr hier


Plakat18.12.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 2-6 Niederlage in Kronshagen
Zum Abschluss der Hinrunde gab es für die SG Lohe-Rickelshof / Heide I beim TSV Kronshagen eine 2-6 Niederlage. Damit überwintern die Dithmarscher denkbar knapp vor den Abstiegsplätzen.

Hier der Bericht gegen Kronshagen

Das Detailergebnis gegen Kronshagen findet ihr hier


Plakat10.12.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I trotz 2-6 Niederlage mit respektabler Leistung
Mit etwas mehr Glück und Geschick wäre für die SG Lohe-Rickelshof / Heide I vielleicht sogar noch etwas mehr als die 2-6 Niederlage gegen Nord Harrislee möglich gewesen.

Hier der Bericht gegen Nord Harrislee

Das Detailergebnis gegen Nord Harrislee findet ihr hier


Plakat27.11.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 4-4 Unentschieden gegen Gettorf
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide I erreicht einen völlig unerwarteten Punktgewinn gegen den Tabellenzweiten und bleibt im Abstiegskampf vor Mildstedt und Kremperheide.

Hier der Bericht gegen Gettorf

Das Detailergebnis gegen Gettorf findet ihr hier


Plakat13.11.2016
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II siegt 5-3 in Hohenlockstedt
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II sorgt mit einem 5-3 Auswärtssieg bei der SG Hohenlockstedt/Nordoe II weiter für Tabellenspannung in der Bezirksklasse Mitte
Das Detailergebnis gegen Hohenlockstedt II findet ihr hier
Die aktuelle Tabelle der Bezirksklasse Mitte findet ihr hier


Plakat12.11.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 5-3 Auswärtssieg in Mildstedt
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide I siegt mit 5-3 im direkten Kellerduell beim TSV Mildstedt und verläßt erstmals die Abstiegsränge.

Hier der Bericht gegen Mildstedt

Das Detailergebnis gegen Mildstedt findet ihr hier


Plakat16.10.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I und Kremperheide trennen sich 4-4
Vor dem Spiel die Hoffnung auf einen Sieg, während des Spiels die Befürchtung einer Niederlage, nach dem Spiel die Freude über ein Unentschieden! Doch wem nutzt dieses Ergebnis jetzt?

Hier der Bericht gegen Kremperheide

Das Detailergebnis gegen Kremperheide findet ihr hier


Plakat02.10.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I unterliegt mit 2-6 gegen Großsolt
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 verliert nach engem Spielverlauf auch das 2. Saisonspiel und sieht sich früher als erhofft im Abstiegskampf.

Hier der Bericht gegen Großsolt (Seite 1 bis 3)

Das Detailergebnis gegen Großsolt findet ihr hier


Plakat01.10.2016
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II verliert mit 3-5 gegen MTSV Hohenwestedt
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II sorgt mit einer knappen Niederlage schon zu Saisonbeginn für eine spannende Tebellensituation in der Bezirksklasse West. Spielstarke Dithmarscher Damen können die Vorteile der Hohenwestedter Herren nicht ausgleichen.

Hier der Bericht gegen Hohenwestedt (Seite 4 bis 6)

Das Detailergebnis gegen den MTSV Hohenwestedt findet ihr hier


Plakat17.09.2016
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II gewinnt mit 5-3 gegen SG Hammer-Altenholz III
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II erspielt sich zum Saisonauftakt einen unerwarteten 5-3 Sieg im Heimspiel gegen die stark eingeschätzte SG Hammer-Altenholz .

Hier der Bericht gegen die SG Hammer-Altenholz (Sete 3+4l)

Das Detailergebnis gegen die SG Hamer-Altenholz findet ihr hier


Plakat17.09.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I unterliegt in Itzehoe mit 0-8
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 verliert gegen den klaren Meisterschaftsfavoriten der Landesliga Nord erwartungsgemäß mit 0-8

Hier der Bericht gegen Itzehoe (Seite 1+2l)

Das Detailergebnis gegen Itzehoe findet ihr hier


Plakat19.03.2016
KBV West: 3. Play-Off-Runde in der Kreisliga West
Am 19.03.16 fand in Elmshorn die 3. Play-Off-Runde in der Kreisliga West und der 1. Kreisstaffel West statt, um die Meister und Absteiger final zu ermitteln

Hier der Bericht Teil 1

Hier der Bericht Teil 2

Den Überblick über die Play-Off-Runden der 1.Kreisstaffel findet ihr hier
Den Überblick über die Play-Off-Runden der Kreisliga findet ihr hier


Plakat13.03.2016
KBV West: 2. Play-Off-Runde in der Kreisliga West
Am 13.03.16 fand in Hemmingstedt die 2. Play-Off-Runde in der Kreisliga West statt. Drama, Event, Stimmung..

Hier der Bericht Teil 1

Hier der Bericht Teil 2

Den Überblick über die Play-Off-Runden findet ihr hier


Plakat06.03.2016
KBV West: 1. Play-Off-Runde in der Kreisliga West
Am 06.03.16 fand in Todenbüttel die 1. Play-Off-Runde in der Kreisliga West statt. Eine spannende und interessante Veranstaltung

Hier der Bericht

Den Überblick über die Play-Off-Runden findet ihr hier


Plakat14.02.2016
Landesmeisterschaft O30: TOP3 Platzierungen der SG Lohe-Rickelshof / Heide
Am 13./14.02.16 fand die Landesmeisterschaft O30 in Silberstedt statt. Hier die komplette Platzierungsliste.
Die TOP3 Platzierungen der Teilnehmer der SG Lohe-Rickelshof / Heide lauten:
HERRENEINZEL O45:  2. Platz Enno Triebe
DAMENEINZEL O55:   1. Platz Christiane Gätje                                            (LANDESMEISTERIN)
MIXED O55:             1. Platz Christiane Gätje / Jürgen Dittmann                    (LANDESMEISTER)
DAMENDOPPEL O50:  1. Platz Christiane Gätje / Andrea Sierks-Johannsen        (LANDESMEISTER)
HERRENDOPPEL O50: 1. Platz Thies Möhring / Dirk Erichsen (Glücksburg)          (LANDESMEISTER)
HERRENDOPPEL O55: 1. Platz Jürgen Dittmann / Günter Boeckmann (Kieler BC)  (LANDESMEISTER)


Plakat31.01.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I unterliegt Mildstedt im Heimspiel mit 3-5
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 kann selbst Aufstellungsnachteil der Mildstedter nicht nutzen und verliert ihr Heimspiel mit 3-5.

Hier der Bericht gegen Mildstedt

Das Detailergebnis gegen Mildstedt findet ihr hier


Plakat24.01.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I unterliegt Ladelund im Heimspiel mit 1-7
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 verliert gegen den designierten Meister der Landesliga Nord zwar mit 1-7, zeigt aber angesichts der aktuellen Umstände eine respektable Leistung.

Hier der Bericht gegen Ladelund

Das Detailergebnis gegen Ladelund findet ihr hier


Plakat17.01.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I siegt im Heimspiel gegen Schleswig mit 7-1
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 holt mit einem 7-1 Sieg im Heimspiel gegen Schleswig 06 zwei extrem wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Hier der Bericht gegen Schleswig 06

Das Detailergebnis gegen Schleswig 06 findet ihr hier


Plakat16.01.2016
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I verliert in Gettorf 2-6
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 kann beim Favoriten in Gettorf erwartungsgemäß nicht punkten und verliert mit 2-6.

Hier der Bericht gegen Gettorf

Das Detailergebnis gegen Gettorf findet ihr hier


Plakat29.11.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I gegen SC Itzehoe 2-6
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 kann bei der 2-6 Heimniederlage gegen den favorisierten SC Itzehoe zumindest Nadelstiche setzen

Hier der Bericht gegen Itzehoe (Teil 1)

Hier der Bericht gegen Itzehoe (Teil 2)

Das Detailergebnis gegen Itzehoe findet ihr hier


Plakat07.11.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I verliert mit 0-8 in Itzehoe
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 verliert beim SC Itzehoe I am Ende klar mit 0-8, auch wenn es in einigen einzelnen Spielen durchaus eng zuging

Hier der Bericht gegen Itzehoe

Das Detailergebnis gegen Itzehoe findet ihr hier


Plakat09.10.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I unterliegt Gettorf 2-6
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 muss im Heimspiel gegen Gettorf die erste Saison-Niederlage einstecken

Hier der Bericht gegen Gettorf

Das Detailergebnis gegen Gettorf findet ihr hier


Plakat04.10.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I und TSV Kronshagen 2 trennen sich Unentschieden
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 erkämpft sich ein letztlich gerechtes 4-4 Unentschieden im Heimspiel gegen den TSV Kronshagen 2

Hier der Bericht gegen den TSV Kronshagen 2

Das Detailergebnis gegen den TSV Kronshagen 2 findet ihr hier


Plakat25.09.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 4-4 Unentschieden in Schleswig
Ein lachendes und ein weinendes Auge: Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 kehrt aus Schleswig mit einem 4-4 Unentschieden zurück.

Hier der Bericht gegen Schleswig 06 II

Das Detailergebnis gegen Schleswig 06 II findet ihr hier


Plakat19.09.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 6-2 Auswärtssieg in Mildstedt
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 holt im ersten Auswärtsspiel der Saison gegen den Aufsteiger TSV Mildstedt einen 6-2 Sieg

Hier der Bericht gegen Mildstedt

Das Detailergebnis gegen Mildstedt findet ihr hier


Plakat19.09.2015
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II gewinnt mit 7-1 gegen Gettorf II
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II erspielt sich einen unerwartet deutlichen 7-1 Sieg im Heimspiel gegen den stark eingeschätzten Aufsteiger aus Gettorf.

Hier der Bericht gegen Gettorf

Das Detailergebnis gegen den Gettorfer SC II findet ihr hier


Plakat13.09.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 5-3 Sieg zum Saisonauftakt
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 holt im ersten Saisonspiel zu Hause gegen den Aufsteiger TSV Nord Harrislee einen 5-3 Sieg

Hier der Bericht gegen Harrislee

Das Detailergebnis gegen Harrislee findet ihr hier


Plakat12/13.09.2015
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II mit Sieg und Niederlage zum Saisonauftakt
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II startet mit einem 5-3 Sieg im Heimspiel gegen den TSV Holm und einer anschließenden 3-5 Niederlage in Barmstedt in die Saison 2015/2016. Angesichts der aktuellen Personalsituation ein durchaus erfolgreicher Saisonauftakt.

Hier der Bericht gegen Holm und Barmstedt

Das Detailergebnis gegen den TSV Holm findet ihr hier
Das Detailergebnis gegen Barmstedt findet ihr hier


Plakat17.05.2015
Deutsche Meisterschaften O35: Christiane Gätje/Jürgen Dittmann Deutsche Vizemeister MX O55!
Vom 15.- 17.05.15 fanden in Berlin die Deutschen Meisterschaften O35 statt. Von der SG Lohe-Rickelshof / Heide waren Christiane Gätje / Andrea Sierks-Johannsen im DD O50, Jürgen Dittmann (mit einem Partner aus Leverkusen) im HD O55 und Christiane Gätje / Jürgen Dittmann im MX O55 am Start!

Am Ende errangen Christiane & Jürgen dabei einen besonderen Erfolg: Sie wurden im MX O55 Deutsche Vizemeister!

Hier die Veröffentlichung beim Deutschen Badminton Verband: DEM O35
Hier die Spiele der Turniertage: 17.05.2015, 16.05.2015, 15.05.2015.


Plakat26.04.2015
SHBV: Staffeleinteilungen Landesliga Nord und Süd veröffentlicht
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide spielt auch in der Saison 2015/2016 in der Landesliga Nord. Auch die beiden Absteiger aus der Verbandsliga, Schleswig 06 II und Ladelund, werden in der Landesliga Nord spielen! Dritter Neuzugang ist der TSV Nord-Harrislee als Aufsteiger. Der SC Itzehoe verbleibt wie schon in der abgelaufenen Saison weiter in der Landesliga Süd.

Hier die kompletten Staffeleinteilungen


Plakat12.04.2015
Norddeutsche Meisterschaften O35: SG Lohe-Rickelshof / Heide mit Podium-Platzierungen
Vom 10.- 12.04.15 fanden in Kappeln die Norddeutschen Meisterschaften O35 statt. Hier die komplette Platzierungsliste.
Die TOP3 Platzierungen der Teilnehmer der SG Lohe-Rickelshof / Heide lauten:
MIXED O55:             1. Platz Christiane Gätje/Jürgen Dittmann (NORDDEUTSCHE MEISTER)
DAMENDOPPEL O50:  3. Platz Christiane Gätje/Andrea Sierks-Johannsen

Hier die Ergebnistableaus


Plakat14.03.2015
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II mit 4-4 Unentschieden gegen Kronshagen
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II holt im letzten Saisonspiel gegen den bereits feststehenden Aufsteiger TSV Kronshagen III ein erfreuliches 4-4 Unentschieden. Die Dithmarscher konnten im 1. HD, DD, MX und 1. HE überzeugen. Insbesondere der Sieg von Norbert Ladzenski im 1. HE gegen den bislang ungeschlagenen Nico Lill verdient Beachtung. Damit beendet die SG Lohe-Rickelshof / Heide II die Saison auf einem hervorragenden 3. Platz.
Das Detailergebnis gegen den TSV Kronshagen III findet ihr hier


Plakat07.03.2015
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II verliert gegen Bokhorst/Wankendorf mit 2-6
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II verliert im Auswärtsspiel gegen die favorisierte SG Bokhorst/Wankendorf mit 2-6. Damit konnten die Dithmarscher den Coup aus dem Hinspiel nicht wiederholen. Mit der Niederlage ist auch klar, dass es -trotz des letzten noch ausstehenden Spieles gegen Kronshagen- bei Tabellenplatz 3 bleibt und alle noch so kleinen Aufstiegschancen beendet sind! Herzlichen Glückwunsch an Bokhorst und Kronshagen zum Aufstieg!
Das Detailergebnis gegen den Bokhorst/Wankendorf findet ihr hier


Plakat07.03.2015
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III im Dithmarschen-Derby mit 4-4 in Hemmingstedt
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide III erkämpft sich in der Kreisliga West beim SV Hemmingstedt ein 4-4 Unentschieden. Dabei waren die Aussichten für das Dithmarschen-Derby aufgrund einiger Personalsorgen bei der SG Lohe-Rickelshof / Heide III nicht sonderlich gut. Insofern war es ein durchaus erfreuliches Resultat, zu dem insbesondere Sandra Hennings und Daniel Petersen mit jeweils 2 Siegen maßgeblich beitragen konnten.
Das Detailergebnis gegen den SV Hemmingstedt findet ihr hier




Plakat04.03.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I gegen Schleswig 06 III abgesagt
Am Sonntag den 08.03.2015 um 11 Uhr sollte für die SG Lohe-Rickelshof / Heide mit dem Heimspiel gegen Schleswig 06 III das letzte Saisonspiel stattfinden. Leider mußte Schleswig das Spiel aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle absagen!


Plakat01.03.2015
3. Landesrangliste O19: TOP3 Platzierungen der SG Lohe-Rickelshof / Heide
Am 28.02./01.03.15 fand die 3.Landesrangliste O19 in Todenbüttel statt. Hier die komplette Platzierungsliste.
Die TOP3 Platzierungen der Teilnehmer der SG Lohe-Rickelshof / Heide lauten:
HERRENEINZEL:  3. Platz Enno Triebe
DAMENDOPPEL:   3. Platz Corinna Tießen/Sandra Struckmann



Plakat01.03.2015
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II gewinnt in Hohenwestedt mit 6-2
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II gewinnt ein umkämpftes Auswärtsspiel in Hohenwestedt mit 6-2. Dabei standen 3 Spiele durchaus auf der Kippe, so dass das Ergebnis am Ende deutlicher ausfällt, als es die einzelnen Spiele hergeben. Durch den Sieg bleibt die SG noch in Reichweite zum Spitzenduo aus Kronshagen und Bokhorst, auch wenn es eher theoretische als praktische Chancen gibt, eine dieser beiden Mannschaften noch vom Aufstiegsplatz zu verdrängen.
Das Detailergebnis gegen den MTSV Hohenwestedt findet ihr hier


Plakat21.02.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 4-4 in Glücksburg / Mildstedt sagt Spiel ab
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 spielt im Auswärtsspiel beim TSV Glücksburg 4-4 Unentschieden. Das tags darauf angesetzte Heimspiel der SG Lohe-Rickelshof / Heide muss der TSV Mildstedt mangels Spieler/innen absagen

Hier der Bericht gegen Glücksburg

Das Detailergebnis gegen Glücksburg findet ihr hier


Plakat21.02.2015
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II schlägt den Rendsburger BC 3 mit 8-0
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II holt im Heimspiel gegen den Rendsburger BC 3 einen deutlichen 8-0 Sieg und wahrt ihre klitzkleine Aufstiegschance in der Bezirksklasse West. Die SG war den Rendsburger letztlich in allen Belangen überlegen, zumal die Gäste zu ihrem Pech auch noch den verletzungsbedingten Ausfall eines Herren beklagen mußten! Gute Besserung an Jasper!
Das Detailergebnis gegen den Rendsburger BC 3 findet ihr hier


Plakat15.02.2015
Landesmeisterschaft O30: TOP3 Platzierungen der SG Lohe-Rickelshof / Heide
Am 14./15.02.15 fand die Landesmeisterschaft O30 in Schwarzenbek statt. Hier die komplette Platzierungsliste.
Die TOP3 Platzierungen der Teilnehmer der SG Lohe-Rickelshof / Heide lauten:
MIXED O30:             3. Platz Sandra Struckmann / Fries Klarmann
MIXED O40:             2. Platz Corinna Tießen / Thies Ihde (Rendsburg)
DAMENDOPPEL O45:  2. Platz Christiane Gätje / Andrea Sierks-Johannsen
HERRENEINZEL O50:  3. Platz Norbert Ladzenski
HERRENDOPPEL O50: 1. Platz Jürgen Dittmann / Thies Möhring    (LANDESMEISTER)
MIXED O55:             1. Platz Christiane Gätje / Jürgen Dittmann  (LANDESMEISTER)


Plakat07.02.2015
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II mit 4-4 Unentschieden beim THW Kiel
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II mußte sich im Auswärtsspiel beim THW Kiel mit einem 4-4 Unentschieden begnügen. Durch zahlreiche Spielerausfälle war schon im Vorfeld klar, dass es heute eine schwere Partie werden würde. Zu allem Überfluß verletzte sich unser Ersatzspieler Thomas Rittscher nach gewonnenem 1. Satz im 2.HD so schwer am Knie, dass er dieses Spiel und auch sein Einzel durch Aufgabe verloren geben mußte. Wir wünschen ihm gute Besserung! In den restlichen Spielen konnte die SG dann zumindest noch das Unentschieden retten. Leider hatten Thies & Jürgen nicht ihren besten Tag im 1.HD, so dass es nicht zum Siegpunkt reichte.
Das Detailergebnis gegen den THW Kiel findet ihr hier


Plakat07.02.2015
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III verliert mit 1-7 gegen SC Itzehoe II
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide III verliert klar mit 1-7 in Itzehoe. Lediglich Sandra Hennings holt mit ihrem Sieg im Dameneinzel einen Punkt. Bemerkenswert: Sandra verliert heute mit dem Damendoppel (und das knapp mit 20-22 im 3. Satz!) überhaupt erst ihr erstes von 22 Saisonspielen und führt weiter die Spielerstatistik der Kreisliga West an! Das konnte die klare Mannschaftsniederlage jedoch nicht verhindern, bis auf das Mixed gingen alle Spiele in 2 Sätzen an die Itzehoer.
Das Detailergebnis gegen den SC Itzehoe II findet ihr hier




Plakat31.01.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit nur knapper Niederlage in Gettorf
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 schlägt sich trotz Verletzungs- und Ausfallsorgen wacker. Auch wenn es am Ende eine 3-5 Niederlage in Gettorf gab: Es war ein ganz enges Spiel auf Messer´s Schneide.

Hier der Bericht gegen Gettorf

HIER die Fotostrecke dazu
Das Detailergebnis gegen Gettorf findet ihr hier


Plakat25.01.2015
Kreismeisterschaft 2015: 3 Titel für SG Lohe-Rickelshof / Heide
Joana Hetzel sichert sich den Titel im Dameneinzel, Sandra Hennings/Denise Falkner siegen im Damendoppel und Joana Hetzel/Daniel Petersen holen sich den Kreismeistertitel im Mixed!

Hier die Platzierungen

Hier die Teilnehmer der SG Lohe-Rickelshof / Heide



Plakat25.01.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I trennt sich mit 4-4 vom TSV Kronshagen II
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 trennt sich im 1. Heimspiel der Rückrunde mit einem 4-4 Unentschieden vom TSV Kronshagen 2. Damit verzeichnen die ersten 3 Mannschaften der Tabelle in einem spannenden Saisonverlauf je nur 4 Minuspunkte.

Hier der Bericht gegen Kronshagen 2

Das Detailergebnis gegen Kronshagen 2 findet ihr hier


Plakat24.01.2015
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide I mit 2-6 Niederlage in Rendsburg
Die SG Lohe-Rickelshof/Heide 1 verliert zum Rückrundenauftakt im Spiel 1 "nach Linus" mit 2-6 in Rendsburg. Die wiedererstarkten Kanalstädter nahmen damit erfolgreich Revanche für die Hinspielniederlage

Hier der Bericht gegen Rendsburg

Das Detailergebnis gegen Rendsburg findet ihr hier


Plakat18.01.2015
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III verliert knapp mit 3-5 gegen Tabellenführer
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide III verliert das schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer SG Hohenlockstedt/Nordoe knapp mit 3-5. Obwohl die Damen im Einzel und Doppel erneut glänzten und ihre beeindruckende Statistik mit 2 Siegen weiter ausbauten, reichte es erneut nicht für einen Punktgewinn. Zwar holte sich René Wolter auch das 1. Herreneinzel mit einem 3-Satz-Sieg, doch alle anderen 5 Spiele gingen -teilweise denkbar knapp- verloren.
Das Detailergebnis gegen die SG Hohenlockstedt/Nordoe II findet ihr hier




Plakat10.01.2015
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II setzt Siegesserie auch gegen Barmstedter MTV fort
Nach der Niederlage zum Saisonauftakt in Barmstedt konnten die Dithmarscher sich im Rückspiel revanchieren. Mit einem 6-2 Sieg setzt die SG Lohe-Rickelshof / Heide II im Heimspiel gegen den Aufsteiger ihre Siegesserie fort. Es war der mittler- weile 6. Sieg in Folge. Dadurch hält die SG weiter Anschluss zur absoluten Tabellenspitze. In heimischer Halle standen die Zeichen recht früh auf Sieg: Alle 3 Doppel konnten gewonnen werden, wobei nur das 1.HD für Norbert & Christian eng war. Im Anschluss siegten auch Andrea & Jürgen im MX und Christiane im DE. Damit stand mit 5:0 vor den 3 Herreneinzeln der Gesamtsieg bereits fest. Christian holte sich das 2.HE, Norbert und Thies mussten sich jeweils im 3. Satz geschlagen geben.
Das Detailergebnis gegen den Barmstedter MTV findet ihr hier


Plakat10.01.2015
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III verliert mit 2-6 in Elmshorn
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide III verliert ihr Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn in Elmshorn mit 2-6. Lediglich die Damenspiele im Doppel + Einzel konnten gewonnen werden. Damit verteidigt Sandra Hennings ihre Spitzenposition in der Spielerstatistik eindrucksvoll. Das half für dieses Spiel insgesamt allerdings nicht, denn alle anderen Spiele wurden relativ klar abgegeben! Damit verliert die SG Lohe-Rickelshof / Heide III den direkten Anschluss zur absoluten Tabellenspitze in der Kreisliga West, behauptet sich aber als Aufsteiger im gesicherten oberen Mittelfeld!
Das Detailergebnis gegen den Elmshorner BC 1 findet ihr hier




Plakat20.12.2014
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II mit knappem Auswärtssieg in Jahn!
Die favorisierte SG Lohe-Rickelshof / Heide II tat sich zum Start der Rückrunde im Auswärtsspiel beim TV Jahn richtig schwer! Nach einer schnellen 3-0 Führung nach den Doppeln sah alles nach dem erwarteten Sieg aus. Und auch das vorgezogene Mixed konnte gewonnen werden, gleichzeitig verlor aber ein Herreneinzel nach dem anderen! So stand es "plötzlich" nur noch 4-3 vor dem abschließenden Dameneinzel. Hier rettete Christiane Gätje mit einem 3-Satz-Sieg den 5. Punkt zum Gesamtsieg von 5-3! Damit überwintern die Dithmarscher auf dem 3. Tabellenplatz.
Das Detailergebnis gegen den TV Jahn findet ihr hier



Plakat06.12.2014
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II mit Überraschungssieg gegen Bokhorst/Wankendorf!
Große Überraschung im Heimspiel gegen den Favoriten aus Bokhorst/Wankendorf: Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II gewinnt nach spannendem Spielverlauf mit 5-3! Díe Gäste aus Bokhorst/Wankendorf reisten mit nur einem (!) Verlustpunkt zum letzten Hinrundenspiel an und hätten bei einem weiteren Sieg die "Herbstmeisterschaft" vor Kronshagen eingefahren. Um so überraschender der heutige Spielgewinn, zumal klar war, das es im 1. HD sowie im 1. + 2. HE keine Chance geben würde. Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II nutzte aber die anderen 5 Spiele allesamt optimal und dreht den zwischenzeitlichen 2-3 Rückstand in einen 5-3 Sieg. Damit festigen die Dithmarscher den 3. Tabellenplatz und behalten sogar Anschluß an die Tabellenspitze!
Das Detailergebnis gegen die SG Bokhorst/Wankendorf II findet ihr hier


Plakat06.12.2014
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III holt 4-4 Unentschieden gegen SV Hemmingstedt
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide III spielt im zweiten Heimspiel in Folge 4-4 Unentschieden. Gegen den SV Hemmingstedt drohte nach einem zwischenzeitlichen 2-4 Rückstand eine Niederlage. Doch sowohl Sönke und Denise im Mixed als auch Daniel im Herreneinzel bewahrten die Nerven und retteten mit 2 Siegen das Unentschieden im Dithmarschen-Derby. Damit kann sich die SG Lohe-Rickelshof / Heide III weiter im oberen Tabellendrittel der Kreisliga West halten!
Das Detailergebnis gegen den SV Hemmingstedt findet ihr hier




Plakat30.11.2014
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II gewinnt in Rendsburg mit 6-2
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II setzt ihre aktuelle Erfolgsserie im Auswärtspiel beim 1. Rendsburger BC III in der Bezirksklasse West fort und gewinnt dort mit 6-2. Dabei ging es in 4 von 8 Spielen in den Entscheidungssatz, in denen die SG Lohe-Rickelshof / Heide II 3x die Oberhand behielt. Damit klettern die Dithmarscher auf den 3. Tabellenplatz.
Das Detailergebnis gegen den 1. Rendsburger BC III findet ihr hier




Plakat29.11.2014
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II besiegt auch den TV Jahn mit 7-1
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II bestätigt im Heimspiel gegen den TV Jahn den Aufwärtstrend in der Bezirksklasse Mitte und siegt erneut klar mit 7-1. Letztlich war es ein ungefährdeter Erfolg. Lediglich in 2 Spielen ging es in den 3. Satz, so dass der Sieg nie wirklich in Frage stand. Damit behauptet die SG Lohe-Rickelshof / Heide II den 4. Tabellenplatz.
Das Detailergebnis gegen den TV Jahn findet ihr hier




Plakat29.11.2014
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III spielt 4-4 Unentschieden gegen SC Itzehoe II
Im Heimspiel gegen den SC Itzehoe II gab es für die SG Lohe-Rickelshof III ein 4-4 Unentschieden. Nach hart umkämpften Spielen und einer 4-3 Führung vor dem abschließenden Mixed war sogar noch die Siegchance vorhanden, doch die Itzehoer behielten die Nerven zum Ausgleich. Damit behauptet sich die SG Lohe-Rickelshof / Heide III im oberen Tabellendrittel der Kreisliga West!
Das Detailergebnis gegen den SC Itzehoe II findet ihr hier


Plakat22.11.2014
Bezirksklasse Mitte: SG Lohe-Rickelshof / Heide II besiegt den MTSV Hohenwestedt mit 7-1
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II macht in der Bezirksklasse Mitte endlich Boden gut und besiegt den MTSV Hohenwestedt klar mit 7-1. Im Detailverlauf war das Ergebnis nicht ganz so deutlich, mußte doch z.B. im 1. HD ein 23-21 Sieg im 3. Satz herhalten und zwei Herreneinzel wurden durch Verletzungen der Gegner entschieden. Damit klettert die SG Lohe-Rickelshof / Heide II auf den 4. Tabellenplatz.
Das Detailergebnis gegen Hohenwestedt findet ihr hier


Plakat21.11.2014
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III gewinnt bei Kremerheide III mit 6-2
Im vorgezogenen Auswärtsspiel beim TSV Kremperheide III ist die SG Lohe-Rickelshof III erneut siegreich und gewinnt mit 6-2. Damit belegt der Aufsteiger derzeit den hervorragenden 2. Platz in der Tabelle der Kreisliga West!
Das Detailergebnis gegen den TSV Kremperheide III findet ihr hier



Plakat16.11.2014
Landesliga Nord: 4-4 gegen Gettorfer SC sichert "Herbstmeisterschaft"
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide trennt sich im Heimspiel gegen Gettorf mit einem 4-4 Unentschieden und überwintert als Tabellenführer und "Herbstmeister"
Hier der Bericht gegen Gettorf


Hier der Bericht der Gettorfer über dieses Spiel

Das Detailergebnis gegen Gettorf findet ihr hier


Plakat16.11.2014
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III holt 5-3 Sieg bei Vineta Schacht Audorf
Erneut starker Auftritt der SG Lohe-Rickelshof III als Aufsteiger zur Kreisliga West: Im Auswärtsspiel bei Schacht Audorf gab es einen 5-3 Sieg und damit Tabellenplatz 3 in der Kreisliga West
Das Detailergebnis gegen Schacht Audorf findet ihr hier



Plakat02.11.2014
Kreisliga West: SG Lohe-Rickelshof / Heide III holt 2 Siege am Doppelspielwochenende
Starker Auftritt der SG Lohe-Rickelshof III als Aufsteiger zur Kreisliga West: Im Heimspiel gegen den Elmshorner BC gab es einen 5-3 Sieg und auch das Auswärtsspiel tags darauf bei dem Mitaufsteiger SG Hohenlockstedt/Nordoe III konnte mit 5-3 gewonnen werden.
Das Detailergebnis gegen Elmshorn findet ihr hier
Das Detailergebnis gegen Hohenlockstedt/Nordoe III findet ihr hier


Plakat01.11.2014
Landesliga Nord: Sieg gegen Schleswig 06 III
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide gewinnt das Auswärtsspiel in Schleswig mit 7-1 und führt die Tabelle in der Landesliga Nord weiter an
Hier der Bericht gegen Schleswig

Das Detailergebnis gegen Schleswig findet ihr hier



Plakat01.11.2014
Bezirksklasse Mitte: Herbe Niederlage der SG Lohe-Rickelshof / Heide II in Kronshagen
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide II verliert das Auswärtsspiel gegen eine stark besetzte Mannschaft des TSV Kronshagen III klar mit 1-7 und muss aufpassen, nicht weiter an Boden in der Bezirksklasse Mitte zu verlieren. Zwar waren die einzelnen Sätze meist knapp, aber drei von vier 3-Satzspielen gingen verloren und damit stand am Ende ein klares Ergebnis für Kronshagen fest.
Das Detailergebnis gegen Kronshagen findet ihr hier


Plakat26.10.2014
2. Landesrangliste O19: Linus und Enno mit tollen Ergebnissen
Linus Schmiederer gewinnt den 2. Platz und Enno Triebe den 7. Platz bei der Landesrangliste im Einzel in Flensburg
Hier die Ergebnisse





Plakat12.10.2014
Landesliga Nord: Sieg gegen TSV Glücksburg 2
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide gewinnt das Heimspiel gegen Glücksburg mit 5-3 und verteidigt die Tabellenführung in der Landesliga Nord
Hier der Bericht gegen Glücksburg

Das Detailergebnis gegen Glücksburg findet ihr hier



Plakat08.10.2014
Sporthalle Heide-Ost ein Raub der Flammen
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide verliert durch einen Brand das Herz ihres Trainings- und Punktspielbetriebes
Hier einige unfassbare Bilder






Plakat04.10.2014
Bezirksklasse Mitte: 7-1 Sieg der SG Lohe-Rickelshof / Heide II im Heimspiel gegen THW Kiel
Das erste Heimspiel in der Saison 2014/2015 in der Bezirksliga Mitte wurde für die SG Lohe-Rickelshof / Heide II zur Wiedergutmachung: Nach dem schwachen Saisonauftakt in Barmstedt gab es gegen den Absteiger aus der Bezirksliga, den THW Kiel, einen überzeugenden 7-1 Sieg in eigener Halle. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt wirklich gefährdet.
Das Detailergebnis gegen den THW Kiel findet ihr hier



Plakat27./28.09.2014
Landesliga Nord: Doppelspielwochenende mit 2 Siegen gegen Mildstedt und Rendsburg
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide gewinnt das Auswärtsspiel in Mildstedt mit 7-1 und das Heimspiel gegen Rendsburg mit 5-3 in der Landesliga Nord
Hier der Bericht gegen Mildstedt

Das Detailergebnis gegen Mildstedt findet ihr hier

Hier der Bericht gegen Rendsburg

Das Detailergebnis gegen Rendsburg findet ihr hier



Plakat13.09.2014
Landesliga Nord: Auswärtssieg zum Saisonauftakt 2014/2015
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide gewinnt das Auftaktmatch in Kronshagen mit 6-2
Hier der Bericht gegen Kronshagen

Das Detailergebnis gegen den TSV Kronshagen 2 findet ihr hier



Plakat31.08.2014
XB OPEN : Gute Ergebnisse bei Turnier in Kappeln
Bei den XB OPEN in Kappeln gab es erfreuliche Ergebnisse zu vermelden:
Sandra Hennings erreichte in der B-Klasse im Mixed das Viertelfinale und in der C-Klasse im Damendoppel den 2. Platz!
Sandra Struckmann/Corinna Tießen erreichten in der A-Klasse im Damendoppel das Achtelfinale und konnten in der Gruppe Charlotte Persson (TOP Spielerin des TSV Trittau) schlagen!




Plakat09.08.2014
Punktspielsaison 2014/2015 kündigt sich an: Start der ersten Punktspiele am 13.09.2014
Die Spielpläne für die neue Saison 2014/2015 wurden veröffentlicht. Details findet Ihr unter den Reitern 1.mannschaft / 2.mannschaft / 3.mannschaft.







23.02.2014
Landesliga Nord: 4-4 gegen Schleswig 06 II und 2-6 gegen SC Itzehoe
Zum Saisonabschluss 2013/2014 in der LANDESLIGA NORD gab es für die SG Lohe-Rickelshof / Heide ein anstrengendes Doppelspiel-Wochenende mit einer Niederlage in Itzehoe und einem Unentschieden gegen Schleswig 06 II. Hier der Bericht

Einen ausführlichen Fotobericht der Itzehoer über das Spiel findet ihr hier

Das Detailergebnis gegen den SC Itzehoe findet ihr hier
Das Detailergebnis gegen Schleswig 06 II findet ihr hier


15.02.2014
Landesliga Nord: 7-1 Auswärtssieg gegen KSJ Flensburg!
Ein am Ende klarer 7-1 Auswärtserfolg an der Förde bei der KSJ Flensburg beschert der SG Lohe-Rickelshof / Heide in der LANDESLIGA NORD das i-Tüpfelchen in der Ausgangssituation für das kommende KULT Auswärtsspiel in Itzehoe. Denn nun können wir den Itzehoern tatsächlich noch den 3. Tabellenplatz streitig machen. Zugegeben: Da muss schon wirklich a l l e s passen.. aber wer weiß! Denn die Itzehoer haben heute 3-5 gegen Schleswig 06 II verloren. Das heißt, wenn wir unsere beiden letzten Saisonspiele am kommenden Samstag den 22.02.14 um 18 Uhr in Itzehoe und tags darauf am Sonntag den 23.02.14 um 11 Uhr im Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Schleswig gewinnen sollten, wären wir Tabellendritter! Reine Tabellenkosmetik, trotzdem reizvoll. Sicher aber ist: Von Platz 4 kann uns niemand mehr verdrängen.. eine wirklich tolles Saisonergebnis, war doch der Nichtabstieg das erklärte Ziel!
Das Detailergebnis findet ihr hier

Das nächste Spiel der SG Lohe-Rickelshof / Heide in der LANDESLIGA NORD findet dann am Samstag den 22.02.2014 um 18:00 Uhr in Itzehoe statt. Und gleich am folgenden Tag, Sonntag den 23.02.2014 um 11 Uhr findet das Saisonfinale im Heimspiel gegen den Tabellenführer Schleswig 06 II statt.


09.02.2014
Landesmeisterschaft O30: TOP3 Platzierungen der SG Lohe-Rickelshof / Heide
Am 08./09.02.14 fand die Landesmeisterschaft O30 in Ratzeburg statt. Hier die TOP3 Platzierungen der Teilnehmer der SG Lohe-Rickelshof / Heide:

DAMENDOPPEL O30:   2. Platz Corinna Tießen / Sandra Struckmann
MIXED O30:                  3. Platz Sandra Struckmann / Fries Klarmann
MIXED O40:                  2. Platz Corinna Tießen / Thies Ihde (Rendsburg)
HERRENDOPPEL O50: 1. Platz Thies Möhring / Norbert Ladzenski    (LANDESMEISTER)
MIXED O55:                  1. Platz Christiane Gätje / Jürgen Dittmann    (LANDESMEISTER)


02.02.2014
Landesliga Nord: 6-2 Auswärtssieg gegen Schleswig 06 III!
Mit einer durchaus als routiniert zu bezeichnenden Leistung gab es in der LANDESLIGA NORD für die SG Lohe-Rickelshof / Heide den erhofften Auswärtssieg gegen das Tabellenschlusslicht aus Schleswig. Wobei wir wussten, dass der Tabellenplatz der Schleswiger nicht deren wahres Leistungsvermögen widerspiegelt und wir schon auf der Hut sein sollten. Zumal wir uns den „Luxus“ erlauben mussten, unserer Nr. 1 Linus heute für Lernzwecke spielfrei zu gewähren.

Und so starteten heute im 1.HD Enno Triebe / Tobias Reck gegen die Schleswiger Jesper Barz / Stephan Karklinat. Klar war, dass das eines der schweren Spiele werden würde: Und so lagen Enno und Tobi im ersten Satz bis auf den Beginn auch ständig im Rückstand und hatten folgerichtig beim 18-20 die ersten Satzbälle gegen sich. Erst jetzt stabilisierte sich das Spiel der beiden – gerade noch rechtzeitig genug, um mit einigem Nervenkitzel über ein 20-20 zum 22-20 Satzgewinn zu kommen! Doch dieser späte Erfolg führte nicht zu mehr Sicherheit im Spiel der beiden: Den zweiten Satz mussten sie deshalb mit 18-21 abgeben. Im Entscheidungssatz wogte das Spielgeschehen hin und her, es blieb eine „enge Kiste“.. mit dem glücklicheren Ende und einem 21-19 Erfolg für Enno und Tobi. Damit war der erste Punktgewinn zum 1-0 gesichert.

In dem parallel gespielten DD mussten Sandra Struckmann / Corinna Tießen gegen Katharina Schmitz / Svenja Faust antreten. Den ersten Satz kontrollierten Sandra und Corinna mit ihren langen Bällen und harten Smashes klar zum 21-14 Satzgewinn. Doch zu Beginn des zweiten Satzes riss der Faden bei den beiden: die Bälle kamen zu kurz, viele landeten im Aus – und plötzlich war der Satz mit 14-21 verloren! Also auch hier der Entscheidungssatz.. Bis zum 14-14 ein ausgeglichenes Spiel mit einigen Fehlern auf beiden Seiten, doch dann fanden Sandra und Corinna im entscheidenden Moment wieder ihre Linie, die Smashes landeten im Feld und sie siegten mit 21-17. Damit stand es 2-0.

Zwischenzeitlich waren Fries Klarmann / Jürgen Dittmann im 2.HD gegen Sebastian Bilinger / Tjalfe Nielsen angetreten. Obwohl Fries und Jürgen das erste Mal zusammen spielten, holten sie sich den ersten Satz sehr deutlich mit 21-7! Vielleicht war das zu klar.. Irgendwie schlich sich der Schlendrian ein, so dass der zweite Satz weitaus enger wurde. Das Erfolgsrezept aus dem ersten Satz, permanent Druck auf den Gegner auszuüben, wurde durch weitaus mehr eigene Fehler behindert. Doch am Ende reichte es auch im zweiten Satz für ein 21-19 Sieg und damit zur 3-0 Führung nach den Doppelpartien – Das war mehr als erwartet!

Dann ging Sandra im DE gegen Svenja Faust auf´s Feld. Konzentriert und routiniert schickte Sandra ihre Gegnerin lang und kurz über das Feld, gespickt mit harten und platzierten Smashes führte das zum 21-14 Satzgewinn. Der zweite Satz wurde dann schwieriger, Svenja wehrte sich erfolgreich und führte lange sogar bis zum 16-18. Doch gerade in dieser Phase zeigte Sandra ihre Klasse, behielt die Nerven und machte 5 Punkte in Folge zum 21-18 Sieg! Damit war der 4. Punkt eingefahren.

Mittlerweile war Enno im 1.HE gegen Sebastian Bilinger gestartet. Enno ging das ganze Spiel über sehr konzentriert und konsequent zu Werke, erlaubte sich wenig Fehler und zeigte bei viel Laufarbeit ein sicheres, druckvolles Spiel, dem sein Gegenüber trotz viel Gegenwehr nichts Zählbares entgegensetzen konnte. Folgerichtig gewann Enno klar mit 21-11 und 21-11 und sicherte mit der 5-0 Führung den vorzeitigen Sieg!

Im Mixed kämpften inzwischen Corinna Tießen / Jürgen Dittmann gegen die Schleswiger Mandy Werl / Jesper Barz um Punkte. Auch Corinna und Jürgen spielten heute das erste Mal überhaupt zusammen. Und das klappte im 1. Satz hervorragend, ein klarer 21-13 Erfolg war die Folge. Doch langsam aber sicher gewannen die Gegner die Oberhand, Corinna bekam die Bälle nicht mehr lang genug zurück und Jürgen hatte mit einigen Fehlern zu kämpfen, so dass der zweite Satz mit 14-21 verloren ging. Bis zur Hälfte des dritten Satzes war das Spiel dann wieder ausgeglichen, dann schienen Corinna und Jürgen die letzte Kraft zu fehlen und sie mussten den Satz mit 17-21 abgeben: 5-1

Auf dem Nachbarfeld durfte Fries Klarmann dann Premiere feiern: Unser Mixed Spezi in seinem Einzeldebüt! Was für eine Freude…Im 3. HE bekam er es mit Tjalfe Nielsen zu tun. Und verlor prompt den ersten Satz mit 17-21. Was tun? Na klar: sich coachen lassen! Enno wusste Rat und Fries hatte gerade noch genug Kraft und ausreichend Kopf, es auch umzusetzen: Längere Bälle, den Gegner in die Ecken schicken und ihn mehr laufen lassen. Das Erfolgsrezept funktionierte und Fries gewann die beiden folgenden Sätze mit 21-12 und 21-17 zur 6-1 Führung.

Im abschließenden 2.HE musste Tobi ran. Seit einiger Zeit mit Knieproblemen kämpfend ging er leicht angeschlagen gegen den favorisierten Stephan Karklinat auf´s Feld. Es zeigte sich schnell, dass er heute keine Chance haben würde. Den ersten Satz musste Tobi mit 8-21 abgeben, um das Spiel bei einem Rückstand von 6-13 im zweiten Satz leider vorsichtshalber aufzugeben.

Mit diesem 6-2 Auswärtssieg haben wir gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen:
1. Wir haben das Saisonziel 2013/2014 endgültig gesichert: Den Klassenerhalt!
2. Wir haben uns damit nachhaltig auf dem 4. Tabellenplatz eingerichtet
3. Wir haben eine SUPER Rückrunde mit bisher 7-1 Punkten hingelegt
4. Wir dürfen (wenn auch sehr gewagt) immer noch auf den 3. Platz „schielen“ und damit
5. vielleicht ein zumindest für die „Tabellenkosmetik“ interessantes KULT-Spiel am 22.02. in Itzehoe erleben

Das Detailergebnis findet ihr hier

Das nächste Spiel der SG Lohe-Rickelshof / Heide in der LANDESLIGA NORD findet dann am Samstag den 15.02.2014 um 16:00 Uhr in Flensburg statt.


19.01.2014
Landesliga Nord: 5-3 Heimsieg gegen den TSV Mildstedt - Revanche gelungen!
Die Revanche für die Hinspiel-Niederlage gegen den TSV Mildstedt ist heute doch noch gelungen! Dabei sah es zwischenzeitlich bei einem 1-3 Rückstand nicht mehr unbedingt nach einem Sieg aus. Doch mit einem fulminanten Endspurt in allen Einzeldisziplinen konnte die SG Lohe-Rickelshof / Heide das Ruder noch herumreißen und den erhofften Sieg erringen:

Nachdem Linus Schmiederer / Tobias Reck das 1. HD gegen die favorisierten Benedikt Burger / Sven-Olof Blunck zwar in 2 Sätzen -aber mit 17-21 und 22-24 knapper als erwartet- verloren hatten, konnten Sandra Struckmann / Corinna Tießen das DD gegen Petra Bouzek / Dominique Lantau im Gegenzuge in ebenfalls 2 Sätzen gewinnen. Führten einige Fehler im 1. Satz noch zu einem knappen Ergebnis von 21-18, kontrollierten Sandra und Corinna den 2. Satz deutlich besser und haben diesen recht souverän mit 21-14 zum zwischenzeitlichen 1-1 Ausgleich gewonnen. Danach traten Enno Triebe / Norbert Ladzenski im 2. HD gegen René Petche / Kai Nohme an. Mit druckvollem und temporeichem Spiel dominierten Enno und Norbert den 1. Satz und gewannen deutlich 21-11. Doch René und Kai änderten dann ihre Taktik und haben versucht, möglichst ausschließlich auf Norbert zu spielen. Und mit fortschreitender Spieldauer zeigte diese Taktik mehr und mehr Erfolg. Norbert verlor an Kraft, Enno und Norbert mussten den 2. Satz am Ende knapp mit 19-21 verloren geben. Auch im 3. Satz fanden sie kein Mittel gegen diese Taktik der Mildstedter, die den Entscheidungssatz dadurch mit 21-15 gewinnen konnten.

Im anschließenden Mixed mussten Corinna Tießen / Fries Klarmann gegen die bislang in der Liga ungeschlagenen Petra Bouzek / Benedikt Burger antreten. Corinna und Fries verkauften sich teuer, doch trotz phasenweise gutem und engem Spiel mussten sie die Überlegenheit der Gäste aus Nordfriesland anerkennen. Benedikt war jederzeit in der Lage, viel Druck gleich mit der Aufschlagannahme und dann im Spiel mit seinen harten Smashes auszuüben. Am Ende gab es eine knappe aber gerechte 19-21 / 16-21 Niederlage. Damit stand es plötzlich 3-1 für die Gäste und die erhoffte Revanche mit einem Sieg rückte doch in arge Ferne.

Noch standen zwar alle 4 Einzeldisziplinen aus, doch selbst für ein Unentschieden mussten davon 3 gewonnen werden! Als erstes ging Sandra im DE gegen Dominique auf´s Feld. Hier zeigte sich jedoch schon nach kurzer Spieldauer die deutliche Überlegenheit von Sandra. Und so spielte sie einen souveränen 21-9 / 21-9 Sieg zum 2-3 Zwischenstand heraus. Gleichzeitig lief dann das 1. HE, in dem Linus auf Sven-Olof traf. Vom Ergebnis her war es knapper als im Hinspiel, im Spielverlauf war Linus aber doch eigentlich permanent überlegen, so dass man nicht das Gefühl hatte, er könnte verlieren. Und so spielte Linus routiniert und ohne sich alles abverlangen zu müssen auch einen 21-15 / 21-16 2-Satz-Sieg zum 3-3 Ausgleich heraus.

Dann hatte Enno im 2. HE seinen Auftritt gegen den absolut routinierten und nicht zu unterschätzenden René Petche. Es entwickelte sich ein enger und umkämpfter 1. Satz, in dem Enno bei einer 18-15 Führung schon auf der Siegerstraße war. Doch am Ende wurde es noch einmal spannend und eng, bis Enno den 1. Satz unter dem Beifall der Zuschauer knapp mit 22-20 unter Dach und Fach bringen konnte. Im 2. Satz verließen den Mildstedter dann zunehmend die Kräfte durch Enno´s druckvolles, genaues Spiel, so dass es ein 21-12 Erfolg gab. Damit war das Minimalziel Unentschieden mit einer 4-3 Zwischenführung doch noch erreicht! Und das heute abschließende 3. HE kam noch: Hier spielte Norbert gegen Kai Nohme im 1. Satz ein am Ende klares 21-12 heraus. Doch der 2. Satz entwickelte sich vor den mitfiebernden Zuschauern zum Krimi: Beide Akteure kämpften um jeden Ball, ein enger und spannender Satz kostete viel Kraft – mit dem glücklicheren Ende und einem 22-20 Erfolg für Norbert, der damit den 5-3 Gesamtsieg und die erhoffte Revanche für die SG Lohe-Rickelshof / Heide sicherstellte!

Damit ergibt sich in der LANDESLIGA NORD endgültig ein zweigeteiltes Tabellenbild. Und die SG Lohe-Rickelshof / Heide festigt dabei als 4. der Tabelle zusammen mit Schleswig 06 II, 1. Rendsburger BC 1 und dem SC Itzehoe I ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte der LANDESLIGA NORD. Damit können wir die letzten 4 ausstehenden Saisonspiele in aller Gelassenheit angehen - Das Saisonziel „Nichtabstieg“ ist praktisch erreicht und wer weiß: Mit weiter guten Leistungen und ein wenig Glück könnte es am Ende gegen den SC Itzehoe tatsächlich noch ein „Endspiel“ in Itzehoe um den 3. Platz geben. Mit dem derzeitigen Vorsprung haben die Itzehoer jedoch noch die Nase vorn und es selbst in ihrer Hand, ob es dazu kommt. Die Saison bleibt also spannend – erfolgreicher als erwartet ist sie eh schon!

Das Detailergebnis findet ihr hier

Das nächste Spiel findet dann am Sonntag den 02.02.2014 um 10:00 Uhr in Schleswig gegen das Tabellenschlusslicht Schleswig 06 III statt.


12.01.2014
Landesliga Nord: Erfolgreicher Start in die Rückrunde mit 3 Punkten vom Doppelspielwochenende am 11/12.01.2014
Die SG Lohe-Rickelshof / Heide hat in der LANDESLIGA NORD einen sehr erfolgreichen Start in die Rückrunde hingelegt. Im Auswärtsspiel beim (alten) Tabellenführer 1. Rendsburger BC 1 gab es wie schon im Hinspiel ein tolles 4-4 Unentschieden und im darauf folgenden Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Kronshagen konnte sogar ein 5-3 Sieg eingefahren werden!

Das uns im Auswärtsspiel in Rendsburg wieder ein superschweres, enges Spiel bevorstehen würde war eigentlich klar. Und insgesamt sechs 3-Satz-Spiele zeugen dann davon, dass es auch genau so kam! Das wir von denen dann 4 gewinnen konnten, kann man als Nervenstärke, Kampfeswillen, Spielstärke oder Glück bezeichnen - am Ende war es wohl eine Mischung aus alledem: Nachdem dieses Mal neben dem 1. HD (Linus/Norbert gegen die favorisierten Patrick Meier/Thies Ihde) im Gegensatz zum Hinspiel auch das 2.HD (Enno/Fries gegen Lars Ihde/Oliver Rösser in 3 Sätzen) verloren wurde, konnten Sandra und Corinna in meist gewohnter Spielstärke erneut das Damendoppel gegen Martina Bauer/Sabrina Temme in 3 Sätzen gewinnen und Linus behielt mit seiner Laufstärke und Kondition in einem hochklassigen und sehenswerten 1.HE heute die Oberhand in ebenfalls 3 Sätzen über Patrick Meier zum 2-2 Zwischenstand. Danach verlor Sandra ihr Dameneinzel in 3 sehr hart umkämpften und engen Sätzen am Ende knapp mit 18-21 gegen die im Vergleich zum Hinspiel neu aufgebotene Rendsburgerin Ines Heese. Auf dem Nachbarfeld konnte sich Enno ET The Enno Triebe in seinem Premiere-Einzel für die SG Lohe-Rickelshof / Heide das 2.HE in ebenfalls 3 Sätzen gegen Lars Ihde zum Gesamtzwischenstand von 3-3 sichern. Anschließend musste sich Norbert im 3.HE wie schon im Hinspiel Oliver Rösser geschlagen geben – heute allerdings in 2 Sätzen, Zwischenstand aus Loher Sicht 3-4. Damit ging es wie im Hinspiel erneut im abschließenden Mixed-Krimi um Sein oder Nichtsein.. oder weniger martialisch um Unentschieden oder Verlieren! Und es kam wie es kommen musste: 3 Sätze! Und die „natürlich“ spannend, aufregend und… mit dem glücklicheren Ende für Corinna und Fries!! Gegen Sabrina Temme / Thies Ihde gewannen Corinna und Fries den 1. Satz mit 21-19 und verloren den 2. Satz mit 16-21. Im Entscheidungssatz lief es dann bis zum 16-16 sehr ausgeglichen, dann allerdings unterliefen den Rendsburgern einige Fehler und Corinna und Fries konnten das Spiel gewohnt „nervenstark“ ;-) durchziehen und wie schon im Hinspiel das Mixed für sich entscheiden! Am Ende ein tolles und umjubeltes 4-4 Unentschieden, welches für die Rendsburger ein herber Punktverlust im Kampf um die Meisterschaft war!

Einen Tag später am Sonntag den 12.01.2014 konnten wir dann den Knaller ET The ENNO TRIEBE L I V E als Premiere vor heimischer Kulisse zeigen: Gegen die bis dato Tabellen-Nachbarn aus Kronshagen war auch kein Spaziergang sondern ein spannendes Duell auf Augenhöhe zu erwarten, hieß es im Hinspiel in Kiel doch am Ende 4-4. Jetzt im Heimspiel ging es mit dem 1. HD (Linus/Tobi gegen Nico Lill/Andre Schröder) und dem DD (Corinna/Sandra gegen Stefanie Schmidt/Ann-Katrin Hinz) los. Linus und Tobi hatten deutlich Anlaufschwierigkeiten und konnten den frühen Rückstand auch nicht mehr aufholen. Folglich verloren Sie den 1. Satz knapp. Dann lief es besser, das Speil wurde druckvoller und es gab weniger Fehler, so dass die beiden den 2+ 3. Satz und damit das Spiel gewannen. Im Damendoppel lief es allerdings genau umgekehrt: Corinna und Sandra konnten den 1. Satz gewinnen, dann allerdings lief es nicht wie gewohnt. Vermehrt eigene Fehler und ein gutes Dropspiel der Gegnerinnen führten zum Spielverlust in 3 Sätzen. Zwischenstand damit 1-1. Danach konnten Enno/Fries im 2.HD gegen Marc Lehr/Sven Tollkühn recht souverän und klar in 2 Sätzen zum 2-1 gewinnen. Und auch Sandra gewann das gleichzeitig laufende DE heute in alter Stärke und mit viel Willen und Adrenalin klar in 2 Sätzen. Das war die 3-1 Führung. Es folgten dann das 1. + 2. Herreneinzel: Nachdem Linus das Hinspiel im 1.HE noch gegen Nico Lill verloren hatte, dominierte er heute in starker Form mit gewohnter Laufbereitschaft und präzisen kurzen Bällen sowie eingestreuten Smashes das Geschehen und siegt klar in 2 Sätzen. Damit war der 4. Punkt gesichert. Und auch Enno lieferte in seinem Premierenheimspiel gegen Marc Lehr im 2.HE einen klaren 2-Satz-Sieg ab: Seinem druckvollen, ebenfalls laufstarkem Spiel hatte Marc nichts entgegenzusetzen. Damit sicherte Enno den 5. Punkt und den vorzeitigen Sieg! Das folgende Mixed verloren Corinna und Fries wie schon im Hinspiel gegen Ann-Katrin Hinz/Steffen Braker in 3 Sätzen. Und auch Tobi mußte das abschließende 3.HE mit 19-21 und 16-21 gegen Steffen Braker abgeben. Damit ergab sich ein 5-3 Sieg-Endstand und beendete ein sehr erfolgreiches Badminton Wochenende.

Nach dem für uns überaus erfreulichen Rückrundenstart wurde der 4. Tabellenplatz damit gesichert und etwas ausgebaut!

Das Detailergebnis findet ihr hier


01.12.2013
Landesliga Nord: Derbe 1-7 Heimpleite im DERBY gegen den SC Itzehoe
Zum Abschluss der Hinrunde in der Landesliga Nord hat´s uns nun doch einmal arg erwischt: Zum Glück zum ersten (und hoffentlich letzen Mal) in dieser Saison setzte es eine am Ende derbe 1-7 Heimpleite im Westküstenderby gegen den SC Itzehoe. Bislang sind wir bei Niederlagen schlechtestenfalls mit 3-5 aus der Halle marschiert. Kurzanalyse: - Ob es am Fehlen unserer Nr. 1 Linus Schmiederer lag? - Oder war es einfach nur ein wenig Pech – immerhin haben wir alle drei 3-Satzspiele ganz knapp im 3. Satz verloren?! - Oder waren die Itzehoer heute einfach besser – immerhin haben sie vier Spiele in jeweils 2 Sätzen gewonnen?! - Oder wollten wir unserem zukünftigen Neuzugang Enno Triebe sein Abschiedsspiel für die Itzehoer einfach nur nicht verderben?


Letzteres war sicherlich nicht der Grund.. Aber ansonsten war es vielleicht tatsächlich von allem Etwas. Heute war den Itzehoern – unterstützt von Ihrer lautstarken Anhängerschaft- jedenfalls nicht beizukommen:


Und das zeichnete sich leider schon nach den 3 Doppeln ab: Sandra Struckmann / Corinna Tießen konnten sich zwar nach verlorenem ersten Satz im DD wieder fangen und gegen Dagmar Thams / Ines Weidt den zweiten Satz gewinnen, um dann in den Entscheidungssatz zu gehen. Und hier sah es zwischenzeitlich bis zur 16-13 Führung recht gut aus, doch dann nahm das 3.-Satz-Problem des heutigen Tages seinen Anfang: 17-21 Spielverlust! Währenddessen kämpften Thies Möhring / Norbert Ladzenski im 2.HD gegen Enno Triebe / Reimer von Leesen um Punkte. Der erste Satz ging klar an die Itzehoer, und auch im 2. Satz sah es zu Beginn nicht wirklich gut für Thies und Norbert aus. Doch zum Ende hin entwickelte sich ein absolut spannender Satz, doch auch hier fehlte das Quäntchen Glück und nach Satzbällen auf beiden Seiten haben die Itzehoer den Satz und das Spiel denkbar knapp mit 25-23 gewonnen! Damit nicht genug: Im 1.HD verloren Fries Klarmann / Tobias Reck gegen Frank Kossiski / Sebastian Köster noch knapper und das 3.-Satz-Problem Kapital 2 wurde geschrieben: 21-23 Niederlage im 3. Satz! Damit stand es nach den Doppeln 0-3! Und kein Linus in der Halle, der uns im 1.HE vielleicht noch die Wende hätte bescheren können! Aber immerhin haben wir ja noch unsere Sandra im DE: Gegen Dagmar Thams gab es für Sandra nach einer relativ souveränen Vorstellung mit 21-12 und 21-18 einen klaren 2-Satz-Sieg. „Nur“ noch 1-3 im Zwischenstand.. Doch dann die Herreneinzel ohne Linus: 3 klare 2-Satz-Niederlagen sowohl von Tobias Reck im 1.HE gegen Enno Triebe (13-21 / 8-21), als auch von Norbert Ladzenski im 2.HE gegen Frank Kossiski (10-21 / 13-21) und Thies Möhring im 3. HE gegen Heiko Schulz (9-21 / 17-21). Alle drei hatten gegen ihre Gegner aus Itzehoe kein brauchbares Mittel, um sie in echte Bedrängnis zu bringen. Zwischenstand 1-6.. Damit ging es im Mixed mit Corinna Tießen / Fries Klarmann nur noch um Ergebniskosmetik und darum, den Zuschauern etwas zu zeigen. Doch gegen Mareike Groth / Sebastian Köster unterliefen Corinna und Fries zu Beginn viele eigene Fehler und sie hatten kein Mittel gegen Sebastians Mischung aus Smash und Cross-Drop – Folge war der 8-21 Satzverlust. Im 2. Satz fanden die beiden endlich ins Spiel und konnten diesen mit 21-16 gewinnen. Also auch hier der Entscheidungssatz: Nach ausgeglichenem Spiel hatten Corinna und Fries mit dem ersten Spielball schon den Sieg vor Augen, doch es wartete ja noch das 3.-Satz-Problem Kapital 3: 20-22 Satz- und Spielverlust. Endstand 1-7.. eine derbe Niederlage im Derby!


Damit beenden wir die Hinrunde in der Landesliga Nord auf Tabellenplatz 5 – punktgleich mit den Kronshagenern. Insgesamt ein sehr erfreulicher Einstand auf Landesebene, zumal wir mit dem direkten Abstiegsplätzen nichts zu tun haben. Und in der Rückrunde wird´s rocken – Lasst Euch überraschen!

Das Detailergebnis findet ihr hier


23.11.2013
Landesliga Nord: Knappe 3-5 Niederlage beim Tabellenführer Schleswig 06 II
Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel: Beim alten und neuen Tabellenführer Schleswig 06 II gab es eine -wenn auch knappe- 3-5 Niederlage. Leider reichten die Siege im 2.HD, 1.HE und MX nicht für einen Punktgewinn. Denn unsere bislang ohne Niederlage dastehenden Damen mußten sowohl im DD als auch im DE die erste Niederlage einstecken.Aber aus der Halle gefegt wurden wir nicht und konnten den Schleswigern doch über weite Strecken durchaus Paroli bieten.


Sandra Struckmann / Corinna Tießen haben das Damendoppel in 2 Sätzen gegen die bislang ebenfalls ohne Niederlage gebliebenen Schleistädterinnen Hannah Paustian / Vivian Knöpke verloren. Dabei hatte Sandra heute nicht ihren besten Tag (aber wer wenn nicht Sandra durfte sich das mal leisten - es war ihr erster schlechter Tag in der ganzen Saison!). Parallel verloren Linus Schmiederer / Tobias Reck das 1.HD ebenfalls in 2 Sätzen gegen die favorisierten Niklas Walter / Jan Bartelsen. Dann allerdings konnten Fries Klarmann / Christoph Kauer das 2.HD in 2 Sätzen mit druckvollem Smashspiel für sich entscheiden, so dass bei einem Zwischenstand von 1-2 noch die Hoffnung auf ein Unentschieden da war. Leider erwischte Sandra dann auch im DE nicht ihren besten Tag. Allerdings konnte sie der ungeschlagenen Hannah Paustian den ersten Satz (der ganzen Saison!) mit 21-12 abnehmen. Aber es reichte am Ende nicht, im 3. Satz verlor Sandra mit 16-21. Damit war eigentlich klar, dass auch ein Unentschieden kaum noch möglich war. Und doch keimte Hoffnung auf, als Christoph den ebenfalls in der Saison ungeschlagenen Jan Bartelsen mit überraschend druckvollem und konsequentem Spiel den ersten Satz abnahm. Doch auch hier reichte es leider nicht zum Sieg, die Sätze 2 und 3 gingen mit 21-15 und 21-11 an den Gegner. Nachdem Tobi sein 2.HE verletzungsbedingt aufgeben mußte, war die Messe vom Ergebnis her gelesen und die Niederlage stand bei einem Zwischenstand von 1-5 fest. Jetzt ging es "nur" noch um die Statistik und den persönlichen Erfolg. Aber die beiden letzten Spiele hatten es trotzdem oder gerade deshalb noch einmal in sich: Corinna Tießen / Fries Klarmann bestätigten ihren klaren Formanstieg der letzten Wochen und siegten im MX in 3 emotionalen Sätzen mit 21-12 / 18-21 und 21-18. Ja - und dann doch noch das Highlight des Tages: das 1.HE. Linus Schmiederer mußte gegen den in der ganzen bisherigen Saison ohne Satzverlust siegreichen Niklas Walter antreten. Es wurde ein echter Krimi, Badminton der feinsten Sorte. Niklas mit seinem druckvollen, mit harten Smashes gespickten Spiel, Linus mit seinem bekannten laufintensiven, auf lange Ballwechsel angelegten Spiel. Was würde sich durchsetzen? Den ersten Satz gewann Niklas klar mit 21-13, Linus fand kein rechtes Mittel gegen die Smashes. Doch ab Mitte des 2. Satzes drehte sich das Blatt. Niklas bekam mehr und mehr Konditionsprobleme, Linus stabilisierte sein Kurz - Lang-Spiel und gewann mehr und mehr die Oberhand. Schließlich konnte Linus in einem sehenswerten Spiel den 2. Satz mit 21-16 und den 3. Satz mit 21-15 für sich entscheiden und Niklas mußte die erste Saisonniederlage hinnehmen. Insgesamt eine Niederlage, die nicht wirklich weh tut, aber schade war´s angesichts der engen Spiele schon!
Hier ein Blick auf die aktuelle Tabelle
Das Detailergebnis findet ihr hier


10.11.2013
Landesliga Nord: Verdientes 4-4 Unentschieden gegen den bisherigen Tabellenführer aus Rendsburg
Wir landen eine echte Überraschung! Ob Ihr´s glaubt oder nicht.. Zwischenzeitlich hatten wir den TOP Favoriten tatsächlich am Rande einer Niederlage! Bei einer zwischenzeitlichen 3-2 Führung standen Linus im 1. Herreneinzel und Norbert im 3. Herreneinzel noch auf dem Feld – Und beide durften noch ihren 3. Satz spielen! Es war jeweils eine ganz enge Kiste, doch die Rendsburger haben beide Spiele mit 21-17 im 3. Satz gewonnen. Also plötzlich 4-3 Führung für Rendsburg – und dann kam das Mixed! Was soll man sagen…? Herzschlag-Badminton, Spannung pur, schönes Badminton…! Corinna und Fries haben heute eine klasse Partie hingelegt.. und das nicht gegen irgendwen! Mit Martina Bauer / Thies Ihde stand ein TOP Mixed mit viel Erfahrung und Klasse auf der anderen Seite. Und dann in 2 Sätzen gewinnen: Kompliment! Das klappt nicht immer, aber heute dürfen wir es genießen, zumal es schon verdient war. Genauso wie das Gesamtergebnis.. 4-4 gegen Rendsburg! Schon ein schönes Ergebnis!


Sandra Struckmann / Corinna Tießen haben das Damendoppel in 2 toll gespielten Sätzen gegen Sabrina Temme / Martina Bauer mit 21-18 und 21-18 (sie sind damit in der Saison weiterhin ungeschlagen!) genauso für sich entschieden wie Fries Klarmann / Norbert Ladzenski das 2. Herrendoppel gegen Lars Ihde / Oliver Rösser (nach anfänglichen Schwierigkeiten und verlorenem 1. Satz mit 19-21 haben die beiden das Spiel mit ihren druckvollen Schmetterbällen im 2. und 3. Satz mit 21-12 und 21-13 klar gewonnen). Linus Schmiederer / Tobias Reck hatten im 1. Herrendoppel trotz anfänglicher Hoffnungen gegen die ungeschlagenen Rendsburger Patrick Meier / Thies Ihde keine Chance und verloren in 2 Sätzen mit 15-21 und 8-21, dagegen gewann Sandra Struckmann ihr Dameneinzel gegen Sabrina Temme in 2 überraschend dominanten Sätzen mit 21-16 und 21-13 (sie ist auch hier nach wie vor in jetzt 5 Einzeln ungeschlagen!). Und auch Tobias Reck musste sich nach viel Gegenwehr dem Rendsburger Lars Ihde im 2. Herreneinzel am Ende in 2 Sätzen mit 19-21 und 13-21 geschlagen geben. Die SG hatte die Kanalstädter (neben der Zweiten aus Schleswig gilt Rendsburg als heißer Kandidat auf die Meisterschaft) zu diesem Zeitpunkt bei einem Zwischenstand von 3-2 am Rande einer Niederlage. Denn in einem hochklassigen 1. Herreneinzel konnte Linus Schmiederer mit seinem laufintensiven Spiel dem Rendsburger Patrick Meier (der im Saisonverlauf noch keinen Satz verloren hatte!) den ersten Satz mit 21-10 abnehmen und unterlag am Ende nach verlorenem 2. Satz mit 14-21 nur knapp im 3. Satz mit 17-21. Mit exakt dem gleichen Ergebnis von 17-21 im 3. Satz unterlag Norbert Ladzenski im 3. Herreneinzel seinem Gegner Oliver Rösser in einem Spiel auf Biegen und Brechen (21-19 und 19-21 in den ersten beiden Sätzen). Mit diesen beiden Spielgewinnen entgingen die Rendsburger der drohenden Niederlage und führten plötzlich selbst mit 4-3 gegen die SG Lohe-Rickelshof / Heide. Und dann der Showdown: Im abschließenden Mixed traten für die SG Corinna Tießen / Fries Klarmann gegen die favorisierten Martina Bauer / Thies Ihde aus Rendsburg an. In einer mitreißenden Partie führte eine wirklich tolle und couragierte Leistung der SG´ler bei gleichzeitig ungewohnten und auch erzwungenen Fehlern auf Seiten der Rendsburger mit 21-19 und 21-16 zu einem 2-Satz-Sieg und damit zum viel umjubelten 4-4 Endstand! Insgesamt sicherlich ein gerechtes Ergebnis in einem Spiel, das allen viel Spaß gemacht und nicht zuletzt auch von der guten Stimmung gelebt hat. Dafür auch den Rendsburgern an dieser Stelle ein Dankeschön!
Hier ein Blick auf die aktuelle Tabelle
Das Detailergebnis findet ihr hier


27.10.2013
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide holt zweiten Saisonsieg im 2. Heimspiel gegen Schleswig 06 III
Im zweiten Heimspiel der Saison holt die SG Lohe-Rickelshof / Heide den zweiten Saisonsieg in der LANDESLIGA NORD. Gegen Schleswig 06 III gab es einen klaren 7-1 Sieg! Damit festigt die SG Lohe-Rickelshof / Heide ihren Tabellenplatz in der oberen Tabellenhälfte und kann den anstehenden schweren Spielen gegen die Liga-Favoriten aus Rendsburg, Schleswig 06 II und Itzehoe gelassener entgegen sehen. In der Tabelle belegt die SG jetzt den 4. Platz!


Ungezählte Zuschauer (Nach zu Beginn etwas holprigen Zuschauerstrom war es nachher doch wieder eine schöne Kulisse – Danke für Eure Unterstützung!) sahen den Spielbeginn mit Tobi und Linus im 1. HD und Sandra und Corinna im DD. Während Tobi und Linus den 1. Satz souverän mit 21-13 für sich entschieden, gingen danach Konzentration und 2. Satz mit 18-21 verloren. Doch im 3. Satz war die Konzentration wieder da und so gab es ein klares 21-12 zur 1-0 Gesamtführung. Währenddessen taten sich Sandra und Corinna zu Beginn gewohnt schwer. Sie „folterten“ die Zuschauer (Wenn man gelassen wäre, würde man sagen: Kennen wir – wird schon! Doch wer ist schon gelassen?) bis zum 24-22 Gewinn des 1. Satzes. Den 2. Satz ließen sie sich allerdings mit 21-16 auch nicht mehr nehmen und sorgten für einen 2-0 Zwischenstand. Damit bauten die Beiden Ihre bisher makellose DD-Bilanz aus und feierten den 4. Sieg im 4. Saisonspiel (Statistik ist doch was Schönes!)! Im anschließenden 2. HD siegten Fries und Norbert klar und überlegen mit 21-9 und 21-9, es stand 3-0. Danach baute Sandra ihre unglaubliche Saisonbilanz weiter aus: Im DE feierte sie ihren 4. Saisonsieg, auch wenn heute 3 Sätze dafür herhalten mussten. Nach verlorenem 1. Satz mit 18-21 drehte sie auf .. Ein 21-7 und 21-10 im 2. und 3. Satz sorgten für das 4-0. Damit hat Sandra alle ihre bisherigen 8 Saisonspiele (4x DD und 4x DE) (Schaut hier!) gewonnen! Dann traten Norbert im 3. HE und Tobi im 2. HE an. Während Norbert ebenso klar wie im Doppel dominierte und mit 21-13 und 21-4 (!) gewann (Da fragt man sich doch tatsächlich, was besser ist: Souveräne Überlegenheit oder Herzschlagspiele), hatte Tobi wie schon in allen Einzeln der Saison das schlechtere Ende für sich und verlor wenn auch knapp mit 16-21 und 20-22. Aber durch Norberts klaren Sieg stand es 5-1 und der heutige Gesamtsieg war sicher. Mit diesem Wissen konnten Linus (1. HE) sowie Corinna und Fries (MX) gelassen in die letzten beiden Spiele gehen. Während Linus im 1. HE auch ohne dieses Wissen in gewohnt laufstarker und schlagsicherer Manier (wenn auch gesundheitlich etwas angeschlagen) klar in 2 Sätzen mit 21-11 und 21-16 gewann, nützte dieses Wissen Corinna im MX nicht wirklich etwas.. Doch trotz latenter Nervosität gab es einen 3-Satz Sieg mit 20-22, 21-18 und 21-18 (Wie müssten die Ergebnisse ohne Nerven aussehen? Aber wir lieben ja die Herzschlagspiele - oder?!). Damit stand der schöne 7-1 Erfolg fest.
Das Detailergebnis findet ihr hier


20.10.2013
Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide holt ersten Saisonsieg im 1. Heimspiel gegen KSJ Flensburg
Die Heimspielpremiere in der Ausweichhalle in Hemmingstedt beschert der SG Lohe-Rickelshof / Heide den ersten Sieg in der LANDESLIGA NORD! Gegen die Mitaufsteiger der KSJ Flensburg gab es einen letztlich klaren 6-2 Sieg! Damit etabliert die SG Lohe-Rickelshof / Heide sich vorerst im Mittelfeld und kann Kronshagen, Schleswig 06 III, Flensburg und für den Moment auch Mildstedt in der Tabelle hinter sich lassen.


Zahlreiche Zuschauer (Danke für´s kommen, Leute.. Hat uns sehr gefreut!! Zwei Zuschauerverwöhnte Itzehoer waren heute sogar schon mal zum „Spähen“ da!) durften sich über die Tribüne in der Hemmingstedter Halle freuen und interessante Spiele aus einer einmal etwas anderen Perspektive (Was „von oben“ so einfach ausschaut ist auf „Normalnull-Ebene“ eben doch kein Spaziergang) ansehen. Mit lautstarker Unterstützung (Da „geht“ zukünftig noch mehr- oder?!) haben Tobi und Linus das 1. HD in zwei knappen Sätzen (Zusehen lässt das Herz noch mehr rasen als selbst spielen!) gewonnen. Sandra und Corinna bauten Ihre bisher makellose DD-Bilanz mit einem 2-Satz-Sieg aus und feierten den 3. Sieg (Wohl bemerkt: der 3. Sieg im 3. Saisonspiel – das sind 100% Siege!) in dieser Saison! Im heute neu formierten 2. HD siegten Fries und Norbert in 3 spannenden Sätzen, bevor Sandra im DE ihren ebenfalls 3. Saisonsieg in 2 Sätzen zum zwischenzeitlichen 4-0 Spielstand sicherstellte. Damit hat Sandra alle ihre bisherigen 6 Spiele (3x DD und 3x DE) der Saison (For the Statistics: Nobody in the LANDESLIGA has this success rate. See here!) gewonnen! Dann traten Linus im 1. HE und Tobi im 2. HE an. Während Linus sein Spiel fest im Griff hatte und in inzwischen bekannter (und bewunderter) Manier seinen Gegner zermürbte (LANG KURZ KURZ LANG laufen laufen laufen… und inzwischen sogar mal SCHMETTERN..!!..), fand Tobi nicht wirklich seine Linie und sein Spiel.. Am Ende gewann Linus in 2 Sätzen und Tobi musste sich in 2 Sätzen geschlagen geben. Schließlich holte Norbert in einer souveränen Vorstellung im 3. HE mit einem 2-Satz-Sieg den 6. Spielpunkt. Im abschließenden MX hatten Corinna und Fries in 3 hart umkämpften Sätzen das schlechtere Ende für sich und verloren im 3. Satz mit 20-22. Insgesamt war es eine souveräne und geschlossene Mannschaftsleistung!
Das Detailergebnis findet ihr hier


28.09.2013
SG Lohe-Rickelshof / Heide verliert Auswärtsspiel in Mildstedt in der Landesliga Nord knapp mit 3-5
Im zweiten Spiel der Saison 2013/2014 in der LANDESLIGA NORD im Auswärtsspiel beim TSV Mildstedt 1 gab es eine knappe 3-5 Niederlage - und damit leider vorerst keinen weiteren Punktgewinn. Die Siegpunkte verbuchten Sandra und Corinna im DD, Linus im 1.HE und Sandra im DE. Die beiden HD gingen über je 3 spannende Sätze. Leider reichte es am Ende in beiden Spielen nicht ganz, insbesondere das 2.HD hatte durchaus Siegchancen.
Das Detailergebnis findet ihr hier


14.09.2013
SG Lohe-Rickelshof / Heide punktet als Aufsteiger zur Premiere in der Landesliga Nord!!
Zum heutigen Saisonauftakt 2013/2014 in der LANDESLIGA NORD im Auswärtsspiel beim etablierten TSV Kronshagen 2 gab es ein 4-4 Unentschieden - und damit den ersten Punktgewinn !!! ! Im Vorfeld wären wir überglücklich mit diesem Ergebnis gewesen, nach einer zwischenzeitlichen 4-0 Führung war es am Ende aber schade, nicht doch den Sieg davongetragen zu haben. Aber jetzt freuen wir uns doch sehr über diesen ersten Punkt, zumal es spannende und meist recht enge Spiele waren, die viel Spaß gemacht haben ! Mal schauen, was das nächste Spiel am 28.09.2013 in Mildstedt hergibt, bevor die Heimpremiere am 27.10.2013 gegen Schleswig 06 III folgt.
Das Detailergebnis findet ihr hier


14.07.2013
Spielplan für die Saison 2013/2014 in der Landesliga-Nord steht!
Das Abenteuer Landesliga-Aufstieg lässt sich jetzt in Daten fassen: Der Spielplan für die neue Saison steht.. Los geht es am 14.09.2013 mit einem Auswärtsspiel beim TSV Kronshagen II. Hier schon einmal die Vorankündigung der ersten 3 Heimspiele:
20.10.2013 SG Lohe-Rickelshof/Heide - KSJ Flensburg
27.10.2013 SG Lohe-Rickelshof/Heide - Schleswig 06 III
10.11.2013 SG Lohe-Rickelshof/Heide - 1.Rendsburger BC


12.04.2013
TSV-Lohe-Rickelshof und MTV Heide bilden Spielgemeinschaft: SG Lohe-Rickelshof/Heide
Nach langen und intensiven Diskussionen steht jetzt die Spielgemeinschaft SG-Lohe-Rickelshof/Heide: Mit insgesamt 3 Mannschaften (Landesliga Nord / Bezirksklasse Mitte / Kreisklasse West) geht es in die Saison 2013/2014. Damit stellen wir eine breitere Basis mit Unterbau und Vertretungsmöglichkeiten sicher.


20.03.2013
Erfolgreiches Abschneiden auf der 2. Bezirksrangliste O19 in Flensburg
Auf der 2. Bezirksrangliste O19 in Flensburg gelang unserer Mannschaft ein erfolgreicher Saisonausklang. Folgende Platzierungen wurden erreicht:
2. Platz im Mixed für Sandra und Fries
1. Platz im Damendoppel für Sandra und Corinna
3. Platz im Herrendoppel für Linus und Tobi
4. Platz im Herrendoppel für Thies und Fries
3. Platz im Dameneinzel für Sandra
2. Platz im Herreneinzel für Tobi
Alle Ergebnisse findet ihr hier
Durch den Aufstieg war es vorerst das letzte Turnier auf Bezirksebene. Nun heißt es erst einmal etwas verschnaufen und sich langsam der Vorbereitung auf die nächste Saison widmen.


24.02.2013
TSV Lohe-Rickelshof gewinnt die Meisterschaft 2012/2013 in der Bezirksliga Mitte!!
Im heutigen letzten Saisonspiel gegen den TV Jahn gab es ein am Ende deutlichen 8-0 Heimsieg - und damit den Aufstieg in die L A N D E S L I G A !!! Wir danken allen Zuschauern für die tolle Unterstützung und die erneut beeindruckende Atmosphäre. Wir freuen uns darauf, Euch in der nächsten Saison Landesliga-Badminton präsentieren zu können!
Den Spielbericht findet ihr hier


17.02.2013
TSV Lohe-Rickelshof schlägt starken Gettorfer SC im Spitzenspiel der Bezirksliga Mitte und erobert die Tabellenführung!!
Und damit ist nach dem Aufstiegsspiel jetzt vor dem Aufstiegsspiel: Am Sonntag den 24.02.2013 um 11:00 Uhr geht es in eigener Halle (Werner-Heisenberg-Gymnasium Heide) gegen den nicht zu unterschätzenden und um den Klassenverbleib ringenden TV Jahn - und damit e n d g ü l t i g um den Aufstieg in die L A N D E S L I G A !!! Wir hoffen auf wieder zahlreiche Zuschauer und lautstarke Unterstützung!! Gegen den Gettorfer SC hatten wir tatsächlich eine "volle Hütte" und bedanken uns auch an dieser Stelle für die tolle Unterstützung und die beeindruckende Atmosphäre! Das hat wirklich viel Spaß gemacht! Im letzten Saisonspiel haben wir mit dem TV Jahn einen echt unangenehmen Gegner - der untere Tabellenplatz täuscht über die Spielstärke und der TV Jahn muss unbedingt punkten, um dem Abstieg noch zu entgehen!
Den Spielbericht findet ihr hier


03.02.2013
Der TSV Lohe-Rickelshof nimmt eine weitere Hürde auf dem schweren Weg zur Meisterschaft in der Bezirksliga Mitte: Das Auswärtsspiel beim 1. Rendsburger BC II wurde mit 6-2 gewonnen! Hier findet ihr den Bericht.

27.01.2013
Das vorentscheidende Spiel um den Aufstieg in der Bezirksliga Mitte beim Kieler BC konnte mit 6:2 gewonnen werden. Den Spielbericht findet ihr Hier

22.01.2013
Auf der Spartenversammlung vom 08.01.2013 wurde Fries Klarmann als bisheriger Spartenleiter verabschiedet. Nach fast 10-jähriger Spartenleitung und der Übernahme weiterer überregionaler Funktionen im SHBV beendet Fries auf eigenen Wunsch die Tätigkeit als Spartenleiter. Als Nachfolger wurde Thies Möhring zum neuen Spartenleiter gewählt.

11.01.2012
Das Mannschaftsfoto der 1. Mannschaft wurde heute aktualisiert.

01.01.2012
Ab dem 10.01.2012 beginnt das Training am Dienstag bereits um 19:00 Uhr.


Wer Interesse daran hat, Berichte fürs Internet oder die Zeitung zu verfassen, der kann sich gerne bei mir melden: spartenleiter(at)tsv-lohe-rickelshof.de


home :: news :: 1. mannschaft :: spielgemeinschaft :: training :: termine :: halle :: chronik :: kontakt :: links